Empirische Forschung und Analyse bei omnitrend sind neue Herausforderungen für Sie? Wir haben häufig gestellte Fragen rund um die Arbeit in unserem Institut für Sie zusammengestellt.

Verkehrserhebung

Werden Schulungen vergütet?

Selbstverständlich bekommen Sie die Zeit der Schulung von uns vergütet.

Wie oft sollte ich pro Woche verfügbar sein?

2 bis 3 Tage pro Woche für jeweils 8 Stunden am Stück, da unsere Erhebungen aus ca. 4 Fahrten pro Schicht bestehen.

Welche Materialien bekomme ich gestellt und was muss ich selbst stellen?

Alle arbeitsrelevanten Materialien, wie Smartphone, Handzählgerät, Klemmbrett, Papierbögen, etc., stellen wir. Sie selbst sollten über ein Handy, WLAN und einen Drucker verfügen.

Kann ich auch über Gewerbeschein abgerechnet werden?

Nein. Wir rechnen jeden Mitarbeiter über die Lohnsteuerkarte ab. Sie können bei uns als Student, als Minijobber (bis 450€), als kurzfristig Beschäftigte/r oder mit Abrufvertrag (vollsozialversicherungspflichtig) abgerechnet werden. Weitere Fragen können Sie im Bewerbungsprozess klären

Wo sind mögliche Einsatzorte?

Je nach Projekt wird Ihnen ein Einsatzort (ein sogenannter Heimatbahnhof) zugewiesen. Während einer Erhebung in einem Zug oder Bus bewegen Sie sich zu unterschiedlichen Orten. Ihre Dienste starten und enden aber an ihrem Heimatbahnhof.

Gibt es Einsätze über Nacht und wie werden diese vergütet?

In einigen Projekten gibt es Dienste, die in den Nachtstunden liegen. Diese Arbeitszeit wird normal vergütet. Nachtzuschläge in Höhe von 25 Prozent gibt es jedoch zwischen 22 Uhr und 6 Uhr. Je nach Projekt kann es auch Übernachtungen in Hotels geben, die von omnitrend organisiert und bezahlt werden. Detaillierte Informationen erhalten Sie bei der jeweiligen Schulung.

Welche Erfahrungen muss ich haben?

Erfahrungen im Bereich Verkehrserhebungen sind von Vorteil, aber keine Bedingung. Sie sollten mit dem Smartphone umgehen und gern auf fremde Menschen zugehen können. Außerdem sollten Sie sehr gut Deutsch sprechen.

 

Telefonische Marktforschung

Ich habe noch keine Telefonerfahrung, ist das schlimm?

Erfahrungen beim Telefonieren sind von Vorteil, aber keine Bedingung. Eine offene, freundliche Art und keine Scheu auf fremde Menschen zuzugehen – dies sind gute Grundvoraussetzungen für die Arbeit als Interviewer bei uns. Sie sollten außerdem sicher im Umgang mit einem Computer sein.

In welchen Zeiten wird telefoniert?

In unserem Call Center telefonieren wir montags bis freitags von 9 bis 20 Uhr und samstags von 10 bis 17 Uhr.

Wie oft sollte ich pro Woche verfügbar sein?

Wenn Sie 2 bis 3 Tage pro Woche für jeweils 4 Stunden zur Verfügung stehen, wäre das gut. Vermehrt wird bei uns in den Nachmittags- und Abendstunden telefoniert.

Werden Schulungen vergütet?

Selbstverständlich bekommen Sie die Zeit der Schulung von uns vergütet.